Fortbildungs-Seminar

„Wenn sich die Seele verfinstert - Trauer, Melancholie und Depression“

DatumSa 07.10.2017 bis So 08.10.2017
von Sa 10 Uhr bis So 18 Uhr
OrtZentrum im Kraichgau
Weilerer Straße 62, 74889 Sinsheim-Reihen
Kosten260,00 €

Über dieses Seminar

Depressive Störungen gehören zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere am meisten unterschätzten Erkrankungen. Zwischen 8 und  20% der Gesamtbevölkerung in Deutschland erkranken im Laufe ihres Lebens an einer Depression, weltweit geschätzte 350 Millionen. Wie kommt es zu dieser Erkrankung? Welche Wege gibt es aus der Depression? Wie unterscheiden sich Trauerreaktion, Melancholie und depressive Erkrankung?  Diesen Fragen werden wir nachgehen und anhand praktischer Fälle Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.

 „Die Schwermut ist etwas zu Schmerzliches, und sie reicht zu tief in die Wurzeln unseres menschlichen Daseins hinab, als dass wir sie den Psychiater überlassen dürften.“  

(Romano Guardini in:  „Vom Sinn der Schwermut“, 2003)

 

Im Rahmen der Weiterbildung in Bonding-Psychotherapie bieten wir Fortbildungs-Seminare in Theorie der Bonding-Psychotherapie an. Die Fortbildungsseminare sind offen  für WeiterbildungskandidatInnen, welche die Zertifizierung zum Bonding-Psychotherapeuten (Fellow) anstreben, sowie für alle PsychotherapeutInnen, die sich für die Bonding-Psychotherapie und die angebotenen Themen interessieren. Akkreditierungspunkte für die Fortbildungs-Seminare sind von der Psychotherapeutenkammer genehmigt.

 

Seminarleiter

Bernd Kreuzburg

Dipl.Psych. Bernd Kreuzburg

Bernd Kreuzburg, Dipl. -Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut; geb. 1947; Psychologie-Studium in Frankfurt und Heidelberg; Berufstätigkeit als Psychologe und Psychotherapeut seit 1975, zunächst in der ambulanten Suchtbehandlung (Heidelberg Free Clinic); Ausbildung in Gesprächspsychotherapie, Gestalttherapie, Transaktionsanalyse, Tiefenpsychologie. Langjährige einzel- und gruppentherapeutische Tätigkeit. Seit 1986 in eigener Praxis in Heidelberg tätig; Schwerpunkte: neurotische, psychosomatische und psychotische Störungen, Borderline-Störungen. Paartherapie. Leitung von Weiterbildungsseminaren (Transaktionsanalyse, Systemische Therapie, Tiefenpsychologie); Lehrtherapeut; Supervisor für Einzel- und Teamsupervision.
Kontakt: Rohrbacherstr. 87, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221 – 20407, E-Mail:

Veranstaltungsort

Zentrum im Kraichgau
Weilerer Straße 62
74889 Sinsheim-Reihen

Anmeldung

Mit diesem Formular melde ich mich  verbindlich zu der oben genannten Fortbildung an

Die Anmeldung ist erst nach Eingang der Anzahlung verbindlich.

Bonding Psychotherapie
seit 1978

Mitglied in der
Deutschen Gesellschaft
für Bonding Therapie e.V.