Gästebuch

Sommerfääääääääääääst!

Ja, Jan: Janina kommt!
Und wie letztes Jahr möchte ich auch dieses Jahr noch ein paar weitere aufrufen - immerhin feiert das Zentrum sein 30jähriges!
Der mit der Harfe, Andreas, Helmut, Thomas (2x), Berthold, Paul, Herwig, Egon, Klaus, Uwe (2x), Bernd, Ulli, Harald, Gaby mit Y, Sigrid, Sylvain, Tobias, Karin + Martin, Karin + Patrick, Karin mit den Rehen, Henning, Susanne, Martin vom Sommerfest 2002, das schöne Paar, Gitta mein Schatz, Kerstin (3x), Elizabeth, Monika (mit Tochter diesmal bitte bitte). Patrick (mit inneren und wirklichen Kindern), Fletcher, Annika, Gerd, Martha, Jan, Gisela, Reinhard, Reiner (2x), Steffanie, Florian, Helena die Priesterin, Ulrike, Petra, Michael (3x), die rechtsanwältin, der Schöne mit dem Zwetschgendatschi .... und alle anderen liebenswerten Menschen, die ich getroffen habe! Ichumarme Euch so gerne auf dem Fest am 12. Juli! Janina

Es war umwerfend umwandelnd

Ich weiss gar nicht wie ich meine Freude ausdrücken soll. Dieses Wochenende hat so viel in der Tiefe bewirkt. Heute Morgen sprudelte die Freude nur so aus mir heraus. Bei einem Spaziergang in der Stadt grüßten mich wildfremde Menschen. Besonders bedanken möchte ich mich nochmals bei Jeff und Julia und bei meinen Bondingpartner, besonders bei Joachim und Rainer, die mich eine so intensive Nähe spüren ließen. Vielen Dank Christine, Du weißt schon für was. Ich habe Euch alle lieb. Barbara(die Sängerin)
Falls mir jemand schreiben möchte. Ich bin erreichbar unter: anbischo@arcor.de

Weiter Weg und lange Reise

Hallo Ihr alle!
Zwischendurch wünsche ich mir immer wieder, ich könnte mit Euch allen in einer großen, liebevollen Gemeinschaft in Sinsheim leben.
Stattdessen hat die im Moment sehr bittere Realität meines Lebens mich wieder, und es ist schwer, Jeff´s so gern erwähnte "Brücken" vom Workshop in den Alltag zu bauen, wenn es denn gerade überall brennt.
Leider bin ich auf allen Ebenen im Moment auf "Überlebensmodus" zurückgeschaltet und bin sehr verzweifelt.
An Euch und Julia und Jeff zu denken gibt mir die Kraft, um durchzuhalten und daran zu glauben, dass bessere Zeiten kommen werden.Es ist halt noch ein weiter Weg.
Euch allen liebe Grüße, alles Gute für zu Hause (ach nee- Ihr sagt ja hier alle für "daheim")- und hoffentlich bis zum Sommerfest!
Ach, und Klaus: Grüßt Du mal meine Heimat von mir? Mir fehlt der Norden so...

So tun als ob!

Hallo Ihr Lieben vom Mai WS,
täglich neu gelingt es mir die possitiven Seiten des Lebens mehr in den Vordergrund zu stellen und siehe da, es wird leichter, schöner, erfüllter. So tun als ob ist für mich zum Tagesslogan geworden(leider klappt das mit den Finanzen nicht so). Lebe etwas gefährlicher: bringt mir im Moment neue soziale Kontakte, Vertiefung der schon vorhandenen Kontakte und im Arbeitsleben neue Erfolgserlebnisse. Ich wage es mich neu auf meine vorherige Stelle zu bewerben. In diesem Sinne nochmals herzlichen Dank für all Euer mutmachendes Feedback, herzlichen Dank an Julia und Jeff für die geduldige und einfühlsame Unterstützung, es ist ein Prozess und es wirkt. Ich gehöre dazu!
Seid alle (wer möchte)herzlich umarmt
Sigrid

Leben

Hallo Ihr Lieben Nachdem ich jetzt hier des öfteren vorbeigeschaut habe, schreib ich Euch. Bin mit und ohne Holzbeine abgehoben und Achterbahn gefahren.Ich bin da und das ist gut so.Besonders habe ich mich darüber gefreut liebe Menschen beim Pfingsttreffen in Herrenalb zu sehen.Heute Morgen las ich einen schönen Text und ich möchte den gern mitteilen:
warum bestehst du darauf,
dich mit harten Augen zu betrachten?
Warum schaustdu dich stattdessen nicht mit den Augendes Geliebten an?
Und was wirst du sehen?
Göttliche Herrlichkeit. Hasiz
Soweit bin ich noch nicht. Vielleicht ein schönes Ziel. Es grüsst Euch alle herzlich Ute

Achterbahn

So meine Lieben,
nun ist es noch nicht einmal eine Woche her, dass wir uns im Kraichgau getroffen haben und es kommt mir einerseits schon wieder viel länger vor (habe seit einiger Zeit ein zwar recht ausgefülltes aber in mancher Hinsicht auch recht unvollständiges Leben, da fliegt manchmal die Zeit, oder ich?), bin andererseits aber noch gut damit beschäftigt, unsere 4 Tage zu verdauen. War mal wieder eine echte Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen und ich habe noch reichlich Nachgeschmack auf den Lippen.
Aber so soll es sein und so möchte ich es auch. Es gibt ja so viele Möglichkeiten, sich zu spüren und sich näher zu kommen. Ich danke euch allen und ihr werdet es mir sichernicht nachtragen, wenn ich dies mal wieder besonders bei unseren Beiden, Julia+Jeff oder Jeff+Julia tue. Ihr kennt das ja schon, aber es ist eben auch immer wieder berechtigt. Wie schön, dass es diesmal nicht so lange dauern wird, bis ich euch wieder sehe.
Mit offenem Herzen an Alle,
Klaus

Abgehoben??

Lieber Uwe, sind da einige Leute nach dem Workshop abgehoben? Anders kann ich mir das sonst nicht erklären, dass ein Haufen Holzbeine jetzt im Keller liegen :-)
Ich freue mich jetzt schon aufs nächste Bondingwochenende (6.-8.Juni) und bin gespannt, wer sonst noch da sein wird. Liebe Grüße, Michael (vom Bodensee)

Holzbeine vergessen?

Am Wochenende ging ich als letzter.
Einige Holzbeine lagen zurück gelassen herum.
Da haben wohl einige Leute ihres vergessen.
Ich hab sie zu den Fundsachen in den Keller gebracht,-
wer seines noch mal wieder haben will ....

Fühl dich herzlich umarmt von Uwe

Ankommen

Hallo ihr Alle vom letzten Workshop. Nachdem ich nun mehrmals nachgesehen habe, ob sich schon jemand eingetragen hat, werde ich nun aktiv ;-) .Hatte heute viel Zeit durch Höhen und Tiefen zu gehen. Ist eben ein Unterschied aus der Fülle der Gemeinschaft in die Ruhe einer 2-Zi-Whg zurückzukehren. Bin jetzt wieder bei mir angekommen, guter Dinge und unendlich dankbar für die Begegnungen mit Euch. "Das Gute fühlt sich leicht an." Wünsche Euch allen eine gute Zeit bis zum nächsten Wiedersehen. Liebe Grüße Erika

Glückwünsche

Jeff, da muss ich mich Martina echt anschließen.
Mache diesen Schrieb hier ganz kurz, ich weiß ja, dass Ihr derart persönliche Eintragungen nicht so sehr liebt, aber diesmal mußt Du da wohl durch. So kann ich Dir zu Deinem Geburtstag gleich einmal dafür danken, dass Du mich so sorgfältig, einfühlsam und geduldig begleitest. Du und natürlich auch Julia, Ihr seid wie alle Anderen ein Geschenk, aber eben doch ein sehr besonderes. Ich bin so froh, dass ich Euch kennenlerne und von Euch lernen kann. Die bei Euch gezahlten Beiträge sind die mit Abstand beste Investition in meinem Leben, und das meine ich nicht vorrangig finanziell. Ich schreibe es gerne noch einmal: bei Euch habe ich meine emotionale Heimat gefunden, oder doch zumindest eine Vorstellung davon, wie sie aussehen kann, sowohl innen wie auch im Außen. Vielen Dank, dass Ihr mich insbesondere beim emotionalen Erwachsenwerden begleitet.
Das wollte ich dir gerne zu deinem Geburtstag einmal sagen/schreiben.
Ich freue mich darauf, euch bald wiederzusehen und hoffe, du verzeihst mir diesen Eintrag.
Klaus

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

... wünsche ich Dir, lieber Jeff (leider mit 1-tägiger Verspätung). Vor allen Dingen wünsche ich Dir viel Gesundheit, Lebensfreude, die richtige Mischung aus Arbeit und Seele baumeln lassen... und alles, was Du Dir gerade wünschst. Vielen Dank dass es Dich, Euch und Euer Zentrum gibt. Ich bin sehr dankbar für alles das, was ich schon bei Euch lernen durfte. Herzliche Grüße und eine Umarmung, Martina

Neues Gästebuch

Liebe BesucherInnen unseres Gästebuchs,

wegen den sich häufenden Spam-Einträgen in den letzten Tagen haben wir ein neues spam-sicheres Gästebuch angelegt. Wir freuen uns über Eure nächsten Einträge. Das alte Gästebuch kann noch eingesehen werden (s.links, Gästebuch alt).

Bonding Psychotherapie
seit 1978

Mitglied in der
Deutschen Gesellschaft
für Bonding Therapie e.V.